HTR-Tour 2018

Kylltag1 (c) j.flatau

Kyll- und Ahrtal-Radweg

Eine Gruppe der Hüttener-Turm-Radler unternahm im Juni eine dreitätige Radtour entlang zweier abwechslungsreicher Flüsse.
Nach Dahlem ging es mit dem Zug und dann 130 km entlang der Kyll nach Trier. Zurück mit dem Zug nach Blankenheim. Von der Ahrquelle radelte die Gruppe dann entspannt gen Heimat.

Anfahren - HTR

Anfahren162973c3868 (c) M.Köhne

Jeweils am Donnertag nach Ostern ist es wieder soweit: die Hüttener Turmradler HTR starteten mit 12 Fahrern endlich wieder in ihre Saison.
Die Turmradler – entstanden 1985 aus einer Männergruppe der Kirchengemeinde Herz-Jesu - treffen sich immer um 18.00 Uhr an „ihrem“ Turm.  Walter Bernards gibt jeweils das Ziel für die abendlichen Runden vor. Je nach Jahreszeit und Wetter werden schon mal   25 – 45 km durch den Rhein-Sieg-Kreis und Bonn gefahren. Die Radler mit Tourenrad sind inzwischen in Unterzahl, die meisten fahren schon mit „Unterstützung“.
Unsere erste Runde führte uns bei kaltem Wetter und scharfem Wind nach Hennef-Greuelsiefen.
Zum Abschluss der Tour traf sich die Gruppe – wie immer - zum gemütlichen Ausklang beim Lieblingswirt Thorsten Wendt. Wasser, Wein oder Bier werden je nach Anlass mit einem dreifachen „Öl die Kätt“ genüsslich verzehrt.
Bis zum nächsten Donnerstag um 18.00 Uhr am Turm; neue Mitfahrer sind herzlich willkommen.

Waldbreitbach - Herbstwandertage der Hüttener Turmradler 2017

HTR-wandern1a (c) W.Speichermann

 

Von den Hüttener Turmradlern (HTR) fuhren 12 Männer vom 06.09. bis 08.09.2017 nach Waldbreitbach im Westerwald zu jährlichen Herbstwanderung. Übernachtet haben wir im „Hotel zur Post“ mitten im Ort. Nach der Ankunft am Mittwochmittag wanderten wir zum Kloster der Waldbreitbacher Franziskanerinnen. Die neogotischen Türme des Klosters St.Marienhaus ragen aus den Baumwipfeln weit sichtbar heraus. Es ist eine große Anlage mit einem schönen Ausblick über den Westerwald.
Am Donnerstag starteten wir zu unseren 2. Wäller Tour „Bärenkopp“. Bereits 2016 waren wir die „Brexbachschluchtweg“ Tour gelaufen. Diesmal begann die Tour von insgesamt 12km Länge mit einem steileren ersten Abschnitt. Am Gipfelkreuz des Bärenkopp war dann Halbzeit. Hier wurde das schon traditionelle Glas Rotwein getrunken. Die Mittagspause machten wir im Gasthof „Zur Erholung“ in Verscheid. Wir wurden mit einem reichhaltigen Mittagessen verwöhnt. Danach ging es zum zweiten Teil der Strecke, die über Wiesenabhänge an dem Kloster vorbei zu unserem Hotel führte.
Freitagmorgen checkten wir nach dem Frühstück aus. Das Wetter war leider nicht so gut. So entschieden sich einige direkt nach dem Frühstück heim zu fahren. Einige Unentwegte liefen jedoch noch den Basaltlehrpfad am Malberg / Skihütte.

Unsere aktuellen Pfarrnachrichten

St.Johannes (c) St.Johannes

Alle 14 Tage erscheinen die Pfarrnachrichten und bieten einen Überblick über alle laufenden Aktivitäten unserer Kirchengemeinde.

Die aktuellen Pfarrnachrichten

Aktuelles

Kita Monika: Erzieherin gesucht

14. August 2018 16:54

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Bewerbung an kath. Kirchengemeinden Frau Herlyn Hippolytusstr. 3

Weiter lesen

Kita St. Monika: Erzieher/in gesucht

14. August 2018 13:11

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Bewerbung an kath. Kirchengemeinden Hippolytusstr. 3, z. Hd. an Frau Herlyn

Weiter lesen

Diözesanpastoralrat - Zukunft in Zahlen

5. Juli 2018 13:31

gemeinsam Zukunft gestalten

Weiter lesen

Engagementförderin

5. Juli 2018 13:17

Liebe Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft Troisdorf und der Pfarrgemeinde St. Johannes, ab sofort gibt es ein neues Gesicht im Pastoralteam. ...

Weiter lesen

Kevelaer-Wallfahrt

20. Juni 2018 16:35

Unsere diesjährige Kevelaer-Wallfahrt findet 09.09.18 statt. Anmeldungen nehmen die Pfarrbüros bereits jetzt entgegen. Kosten: 18,00 €. Weitergehende Informationen folgen.

Weiter lesen