Ansprechpartner

Kirchliche Altenpastoral versteht sich als Anwalt der älteren und alten Menschen, die sich als Glieder ihrer Gemeinde aktiv mit ihrer Kompetenz und Erfahrung einbringen. Großes Gewicht wird auf das Miteinander der Generationen gelegt*

unsere Ansprechpartner sind:

Sieglar: Peter Daun
02241 43810

Senioren - R140501-M1080532 (c) Erzbistum Köln Overödder Erwin

Eschmar: Gertrud Engels
02241 47453

Seniorenturnen: Dorle Frings
02241 45446

Kriegsdorf: Marils Gottschlich
02241 45995

FWH: Ulla Nießen
02241 82960

Jungsenioren: Alfred Hillenbrand
02241 804482

Seniorinnen (c) Pfarrbriefservice Martin Manigatterer
Bad Füssing 2 (c) Ulla Niessen

 

Die Senioren-Gemeinschaft der Herz-Jesu Kirche verbrachte vom 20.-27. August schöne Tage in Bad Füssing. Bei täglich strahlendem Himmel hatten 49 Senioren ein volles Programm, denn wir hatten 4 Ausflüge  organisiert, die uns nach  Regensburg, Passau, Linz und Salzburg führten. Welche Stadt nun sehenswerter ist, das musste jeder für sich entscheiden. Unser Hotel ließ keine Wünsche offen, die Zimmer waren groß und schön eingerichtet, das Essen hervorragend und am Abend war fast täglich Programm, obwohl auch um unserer Hotel herum einiges los war. Es waren nur ein paar Schritte zum Kurpark, wo viele aus der Gruppe auch die Konzerte genossen. Die Cafe`s , Eisdielen und schöne Geschäfte waren auch nah dabei, sodass  keine Langeweile aufkam. 
Nun freuen wir uns auf den August 2018 wo es wieder heißt " Hött on Tour".
Für das Team: Ulla Nießen

 

 

"Bötchensfahrt" der Jungsenioren

Köln (c) W.Sinzig

In gemütlicher Runde bei Kölsch und Kölschen Spezialitäten im Gaffel am Dom ließen 11 Teilnehmer der Gruppe einen Ausflug mit der Weißen Flotte zu den Häfen der Stadt Köln ausklingen. Mit der Bahn ging es hinein und auch wieder raus aus Köln.

Dazwischen lag eine „Bötchensfahrt“, die man so nicht erwartet hatte. Ein sauberes Boot, herzliche Begrüßung und freundliche Bedienung; nicht selbstverständlich. Vom Anleger unterhalb des Bahnhofs schipperte man vorbei an der der Glanzkulisse der Altstadt mit Dom zum Rheinauhafen, Schokoladen-Museum, sahen aus der Wasserebene die  modernen Kranhäuser und glitten am sog. „Siebengebirge“, den ehemaligen Speicherhäusern entlang. Von dort fuhr man zum Deutzer-Hafen und weiter über Mühlheimer Hafen zum Hafen Niehl I. Das war der größte und interessanteste. Ein mächtiger Kran begrüßte das Boot unter Beifall mit simulierten Ladebewegungen. In 4 Hafenbecken schlägt man hauptsächlich Container um. Was im Container steckt?
Wer weiß das? Danach fuhr unser Schiff, bei mittlerweile bestem Wetter, zurück zum Anleger. Besonders erwähnenswert bleibt die wohltuende Stimme der Dame, die uns Gästen die mit kölschem Humor gespickten Erläuterungen gab. Diese Erklärungen trugen wesentlich dazu bei, daß wir alle einen wunderschönen Tag auf dem Wasser verbringen konnten.

Die Arbeit der gelungenen Organisation lag wie immer bei Alfred Hillenbrand

Theater und Chor auf Kölsch

02_k-Chor Troisdorf 120 (c) U.Niessen

Am 28.6.2017 hatte die Senioren-Gemeinschaft der Herz-Jesu Kirche die "Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V." im Pfarrheim zu Gast. Im bis auf den letzten Platz besetztem Pfarrsaal blieb bei dem Sketch auf der Friedhofsbank und dem Theater-Schmölzchen, welches im Reisebüro spielte, kein Auge trocken. Frau Feldmann hatte die richtigen Stücke ausgewählt. Nach einer kurzen Pause, in der sich das Zwerchfell der fast neunzig Besucher etwas erholen konnte, trat dann der Chor unter der Leitung von Herrn Ley auf. Die große Anzahl - ca. 30 Akteure - rissen das Publikum mit ihren bekannten kölschen Liedern und Krätzchen zu Begeisterungsstürmen hin. Es wurde geschunkelt und mitgesungen und unserer Grete Moritz wurde musikalisch zum 95. Geburtstag gratuliert, sie hat die Auftritte freudig verfolgt und sich sichtlich amüsiert. Mit standing Ovationen wurden noch einige Zugaben "erzwungen". Alles in Allem eine sehr gelungene Veranstaltung, da war man sich beim anschließenden gemütlichen Beisammensein einig.

Für das Team Ulla Nießen
 

 

IMG_7203_1 (c) U.Niessen

Jahresrückblick 2016

Die Senioren-Gemeinschaft der Herz-Jesu-Kirche hat ein schönes und erfolgreiches Jahr 2016 abgeschlossen.
Im Januar waren wir mit 100 Senioren in der Lanxess-Arena zu Holiday on Ice.
Im März und im Oktober fand jeweils eine Große Modenschau des Bekleidungshauses Adler statt, die Models kamen aus unseren eigenen Reihen und waren sehr professionell.
Unser Jahres-Ausflug führte uns an den Bigge-See, wo wir zu einer Rundfahrt ein schönes Schiff bestiegen. Orchideen Koch war der nächste Programmpunkt mit einer Führung durch die Gewächshäuser und die wunderschönen Verkaufsräume. Der Abschluss war kullinarisch, denn es erwartete uns in Lindlar eine original Bergische Kaffeetafel, einfach toll!!!
Dann stand im August unser Urlaub an, es ging an die Mosel, zum Eurostrand! Bestes Wetter, super Ausfüge. Die Büffets ließen keine Wünsche offen und die abendliche Unterhaltung bei reichlich Riesling war ganz nach unserem Geschmack. Auch dort waren wir als Models gefragt und führten vor ca. 500 Gästen die Mode der hauseigenen Boutique vor.
Darüber hinaus wurden 12 Film- und Bingo-Abende im vergangnen Jahr organisiert.
Die Advent-Feier am 14.12. war wie jedes Jahr schon früh ausgebucht. Ca. 90 Senioren wurden kostenlos mit Kaffee, Kuchen, belegten Brötchen und Würstchen bewirtet. Peter Haas las zwei wunderbare Weihnachtsgeschichten vor, Kantor Marcus Dahm unterhielt uns mit seinem Chor und Andre Drinhausen spielte wunderschön auf seiner Trompete. Wir begrüßten Herrn Diakon Ersfeld, Pfarrgemeinderats-Vorsitzenden Herrn Hillenbrand, Herrn Bürgermeister Jablonski, den Schirmherr der Troisdorfer Kinderstiftung Herrn Göllner, sowie unseren Ortsvorsteher Herrn Fischer. Der Höhepunkt war dann unsere Tombola mit fast 300 Preisen, fast alle gesponsert! Den Sponsoren auf diesem Weg herzlichen Dank!!
Unsere Trinkgeld-Kasse mit 200 Euro konnte wieder Herrn Ersfeld für caritative Zwecke übergeben werden. Der Erlös der Tombola -500 Euro- wird wie schon in den vergangenen Jahren der Troisdorfer Kinderstiftung übergeben.
Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. 
Für das Team: Ulla Nießen 02241 / 82960

Unsere aktuellen Pfarrnachrichten

St.Johannes (c) St.Johannes

Alle 14 Tage erscheinen die Pfarrnachrichten und bieten einen Überblick über alle laufenden Aktivitäten unserer Kirchengemeinde.

Die aktuellen Pfarrnachrichten

Aktuelles